Hobbiaufgabe

allgemeine Themen
(inaktive Themen werden nach 30 Tagen gelöscht)
Antworten
Benutzeravatar
Friedolin
Beiträge: 65
Registriert: 08.02.2011, 18:22
Wohnort: Lohmen

Hobbiaufgabe

Beitrag von Friedolin » 03.06.2019, 10:14

Hallo Freunde der GSX1100F

Leider kann ich nicht zum Treffen kommen, da ich immer nach der Fahrt Benzin im Öl habe.
Ich habe schon mit mehreen Schraubern gesprochen aber leider weiß keiner so richtig die Ursache. Einen Motorschaden schließen die Meisten aus und tippen auf die Vergaser, aber da stört sie die Menge des Benzins.
Da ich in den letzten Jahren, inklusive voriges Jahr, immer nur Geld in die Motorräder gesteckt habe, hatte ich mich nun schon von einem getrennt.
Zum fahren komme ich kaum noch!!!
Ich werde wahrscheinlich die Sache noch mal machen lassen und es dann auch verkaufen, oder ich verkaufe es über den Winter in Einzelteilen.
Wer interesse für mein Motorrad hat kann sich melden.
Hier noch einmal die Details:
Baujahr:1993
Leistung:102kw
Rahmen und alle eisernen Anbauteile (Heckrahmen, Ständer, Geweih usw.) Pulverbeschichtet
Tank innen versiegelt außen Pulverbeschichtet
4 in 1 Devil Auspuffanlage mit zusätzlichen racing Endtopf
Frontmaske mit Apriliascheinwerfern
Verkleidung schwarz lackiert und Blinkeraufnahmen verschlossen
LED Blinker
LED Rücklicht
vorn LED Spiegelblinker mit mitblinkenden Plexiglasverbreiterungen.

Mir persöhnlich wäre es lieber, es würde zu einem annehmbaren Preis im Forum bleiben.
Viel Spass beim Treffen und trinkt eins für mich mit!

Vile Grüße von Rommy und Frieder :biker: :biker:

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3570
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Hobbiaufgabe

Beitrag von mampfi » 03.06.2019, 10:18

Schade, Schade........... :guckstdu:
:winke:

Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1453
Registriert: 11.06.2006, 19:01
Wohnort: Solingen

Re: Hobbiaufgabe

Beitrag von xheizerx » 03.06.2019, 11:19

Jo finde ich auch schade
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen

Dyonisus
Beiträge: 325
Registriert: 15.10.2014, 14:54
Kontaktdaten:

Re: Hobbiaufgabe

Beitrag von Dyonisus » 04.06.2019, 09:22

Vergiss es Fridolin, das Aufgeben eines Hobbys wird fast immer daneben gehen.
Erst biste froh auch die Maschinen los zu sein, dann fliegen die Klamotten raus, im Jahr darauf schaust du bei gutem Wetter jedem Bike nach.....
Irgendwann hast Tränen in den Augen wenn du bei gutem Wetter die Biker rumbratzen siehst und irgendwann kaufste alles wieder neu, weil du es ohne nicht mehr aushälst...

Halt dir eine Karre nebst Klamotten, motte das ganze vernünftig ein und mach ne Pause, bis dich die Sucht wieder juckt.

Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1453
Registriert: 11.06.2006, 19:01
Wohnort: Solingen

Re: Hobbiaufgabe

Beitrag von xheizerx » 04.06.2019, 11:29

Gute Idee :biker:
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 949
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Hobbiaufgabe

Beitrag von mopedfahrer » 04.06.2019, 12:11

Ich gebe das Mopedfahren jedes Jahr auf. Der Rückfall kommt meist nach 5 Minuten. Du bist daher nicht alleine und gönne dir den Rückfall
GSX 1100 F, 235tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Antworten