Vergaser

was fürs Mopped
Antworten
Schwabenbär
Beiträge: 4
Registriert: Do 25. Mär 2021, 14:50
Wohnort: Bodelshausen

Vergaser

Beitrag von Schwabenbär »

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und auf der suche nach einer Schraube (weiß aber nicht mal den richtigen Begriff dafür) Leerlauf oder Standgaseinstellschraube denk ich. (ist die lange mit dem Plastikkopf)
Hat von Euch zufällig so was rumliegen und würde es verkaufen?

MfH
Schwabenbär
Benutzeravatar
derJo2.0
Beiträge: 108
Registriert: Do 9. Jan 2020, 16:17
Wohnort: Unkel

Re: Vergaser

Beitrag von derJo2.0 »

herzlich willkommen bei uns :biker:
die hand zum gruß aus dem schönen unkel am rhein :biker:
Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3771
Registriert: So 30. Apr 2006, 20:19
Wohnort: Eislingen

Re: Vergaser

Beitrag von mampfi »

Herzlich Willkommen
Stolzer Opa von Finn Raphael & jetzt neu .....auch von Mika Gabriel :winke:
Rock'n Roll ain't Noise Pollution.....
Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 1332
Registriert: Do 22. Jun 2006, 11:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vergaser

Beitrag von mopedfahrer »

Nach deiner Beschreibung ist es die biegsame Welle mit dem Plastikkopf. Geht sehr oft "kaputt" weil die Welle verdreckt und sich dann im Gewinde nur schwer bewegen läßt und dann der Plastikkopf in der Welle runddreht.
Ich glaube, da wirst du gebraucht kein Glück haben
GSX 1100 F, 264tkm, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Volvo XC60, Porsche 911 Carerra, 3,6L
Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 1332
Registriert: Do 22. Jun 2006, 11:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vergaser

Beitrag von mopedfahrer »

Für die kleine Summe von 62,44 Euro bekommst du das Teil neu. Es ist komplett mit Halterung. Einzel anscheinend nicht erhältlich. Ich habe den letzten Plastikkopf mit Heißkleber wieder eingeklebt und das hält noch immer


13628-48B00-000 Vergasereinstellschraube komplett - 62,44 Euro
GSX 1100 F, 264tkm, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Volvo XC60, Porsche 911 Carerra, 3,6L
Dyonisus
Beiträge: 430
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 15:54

Re: Vergaser

Beitrag von Dyonisus »

Abgesehen von dem Plastekopf, die Welle nimmt auf Dauer eine Form an und lässt sich dann ganz schlecht drehen....
Am besten selbst ne neue Welle machen, oder irgendwas basteln, oder eben neu kaufen, da ist altes Zeug nur ein Ärgernis.
Schwabenbär
Beiträge: 4
Registriert: Do 25. Mär 2021, 14:50
Wohnort: Bodelshausen

Re: Vergaser

Beitrag von Schwabenbär »

Danke für den Tipp mit der Heißklebepistole, werde ich auf jeden fall als erstes Versuchen.
Schwabenbär
Beiträge: 4
Registriert: Do 25. Mär 2021, 14:50
Wohnort: Bodelshausen

Re: Vergaser

Beitrag von Schwabenbär »

Gleich versucht
Und es klappt für erste
Super Notfall Reparatur
Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 1332
Registriert: Do 22. Jun 2006, 11:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: Vergaser

Beitrag von mopedfahrer »

Ich lass es mir nicht patentieren somit kann es jeder ausprobieren :grins:
GSX 1100 F, 264tkm, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Volvo XC60, Porsche 911 Carerra, 3,6L
Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1564
Registriert: So 11. Jun 2006, 20:01
Wohnort: Solingen

Re: Vergaser

Beitrag von xheizerx »

Genau so habe ich es auch gemacht bei meiner ersten dicken,ist bestimmt 7 jahre her,und hat gehalten,und mal ehrlich wenns einmal eingestellt.muss man selten wieder dran :biker:
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen
Antworten