Mit der Dicken nach Schweden

hier müßt ihr mal hinfahren ...
Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3749
Registriert: So 30. Apr 2006, 20:19
Wohnort: Eislingen

Mit der Dicken nach Schweden

Beitrag von mampfi »

War von Euch schon jemand dort? Erfahrungen? Vorschäge zu Touren etc. pp?

Sauge alles auf wie ein Schwamm

:biker:
Stolzer Opa von Finn Raphael :winke:
Benutzeravatar
Stefan
Beiträge: 158
Registriert: Mo 30. Apr 2007, 19:57
Wohnort: Kreis Stormarn

Beitrag von Stefan »

Moin,moin.

Waren schon mit dem Auto in Schweden,hatten dort ein Ferienhaus und
haben von dort aus Touren gemacht. Wie gesagt leider mit dem Auto.
Bin irgendwie auf den Geschmack gekommen dort mal mit nem´ Mopped
zu fahren. Deshalb habe ich (na eigentlich meine Frau) mich ein wenig umgesehen, und z.B. das hier gefunden. www.feelgoodreisen.d

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Tag 1 Um 22.00 Uhr ab Travemünde oder um 23.00 Uhr ab Rostock mit TT-Line. Dadurch habt Ihr genügend Zeit für die Anreise. Unterkunft in bequemen Zweibett-Außenkabinen.

Tag 2 Nach dem Frühstück an Bord ist Schweden schon erreicht. Ankunft in Trelleborg um 7.30 Uhr aus Travemünde oder um 6.00 Uhr aus Rostock. Mehrere Routen stehen zur Wahl. Tagesetappe zwischen 230 km (Überlandstraßen) und 350 km (Landstraßen). Übernachtung in Växjö

Tag 3 Fahrt von Växjö auf kleinen Nebenstraßen nach Norden. Quer durch das kurvenreiche småländische Hochland bis in die weiten Ebenen rund um Linköping. Tagesetappe ca. 290 km, überwiegend auf kleinen Landstraßen. Übernachtung in Linköping.

Tag 4 Vorbei an den imposanten Schleusenstufen des Göta Kanals bei Berg geht es weiter Richtung Norden. Einsame Streckenabschnitte wechseln sich ab mit dicht besiedeltem Gebiet bei Örebro. Schließlich wird die ehemalige Bergbauregion Bergslagen mit ihren historischen Hüttenwerken erreicht. Tagesetappe ca. 270 km. Übernachtung in einem kleinen Herrenhof-Hotel, wo das leckere Abendessen bereits inklusive ist.

Tag 5 Heute geht es nach Westen: Auf kleinen Straßen fahrt Ihr zuerst zum langen, schmalen Frykensee, wo es ein sehr gut gemachtes Motorradmuseum gibt. Das Tagesziel ist die Kleinstadt Arvika, wo das schöne Hotel mitten im Ort liegt. Tagesetappe ca. 250 km

Tag 6 Auch der heutige Tag hält einige Highlights bereit. Kurvenreiche Straßen durch den Wald führen zum berühmten Aquädukt am Dalsland Kanal. Weiter geht es zur Südspitze des Vänern und quer rüber nach Mullsjö, wo das Hotel einsam im Wald liegt. Tagesetappe ca. 350 km

Tag 7 Nun geht es wieder zurück zum Fährhafen. Am Vormittag wartet noch eine schöne Landstraße am See Bolmen, am Nachmittag muss dann etwas am Gas gezogen werden. Da die Fähre aber erst um 22.00 Uhr (nach Travemünde) bzw. um 23.00 Uhr (nach Rostock) ablegt, kann die Tour in Ruhe zuende gefahren werden. Übernachtung wieder in Zweibett-Außenkabinen. Tagesetappe ca. 400 km

Tag 8 Ankunft Rostock 6.30 Uhr oder an Travemünde an 7.30 Uhr. Individuelle Heimreise.



Reiseleistungen

5 Übernachtungen/Frühstück in guten Mittelklasse-Hotels (Kategorie 3 Sterne). 1 x Halbpension (Sikfors).
Nachtfähre (TT-Line) wahlweise von Travemünde oder Rostock nach Trelleborg und zurück. Unterkunft in Standard-Außenkabine. Frühstück an Bord, Motorradtransport an Bord.
Gutes Kartenmaterial und Streckenbescheibung. Reisesicherungsschein.

Leistungen bei Halbpension: 2 x Abendbuffet an Bord der Fähre, 3 x Abendessen in Linköping, Arvika und Mullsjö (keine HP in Växjö).

Abfahrtstag: frei wählbar

Preise

Fahrer im Doppelzimmer 790 Euro
Beifahrer im Doppelzimmer 690 Euro
Fahrer im Einzelzimmer 1090 Euro


Halbpension: 170 Euro

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich finde das nicht schlecht, aber die Preise sind auch nicht ohne.
Man müßte sich mal die Mühe machen so etwas selber mit ein paarLeuten auszuarbeiten.
Ich brauche z.B. kein 3 Sterne Hotel.
Und für die Überfahrt in der Nacht auch keine Außenkabine (Fenster+Dunkel=Nichts sehen)
u.s.w

Ich bleibe am Ball


Gruß Stefan :wink:
Jens
Beiträge: 43
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 17:45

Beitrag von Jens »

-----------
Zuletzt geändert von Jens am Mi 17. Apr 2013, 06:08, insgesamt 1-mal geändert.
Jens
Beiträge: 43
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 17:45

Beitrag von Jens »

--------------
Zuletzt geändert von Jens am Mi 17. Apr 2013, 06:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3749
Registriert: So 30. Apr 2006, 20:19
Wohnort: Eislingen

Beitrag von mampfi »

Na das hört sich ja mal super an. Freue mich schon auf deinen Bericht. Vor allem ob es dort oben so grausam viele Mücken gibt. Irgenwann fahr ich auch da hoch da bin ich mir ziemlich sicher.

Gute Reise und vor allem wieder gesundes heimkehren.
Stolzer Opa von Finn Raphael :winke:
Benutzeravatar
Filou
Beiträge: 1074
Registriert: So 18. Jun 2006, 22:36
Wohnort: Bünde

Beitrag von Filou »

also das mit den mücken eindeutig ja....schweden , norwegen , finnland...selbst am helligsten tage fressen die viecher dich auf...wenn dann noch süsswasser in der nähe ist puuuuuh.....
wenn ich planen würde dort zu fahren dann nur norwegen immer an der küste und den fjorden entlang....

jens route ist schon ok , zumindest auf dem teilstück (Trondheim-Mosjoen-Bodo(Saltstraumen)-Bognes-Andenes(Lofoten)-)
Gruß Filou (wurde auch schon Vergaserpapst genannt)

Und ein Leistungsdiagramm wie Gemalt...:-))

Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich !
Benutzeravatar
rm
Beiträge: 431
Registriert: Do 12. Jul 2007, 23:19
Wohnort: Radeberg

Beitrag von rm »

War vor vielen Jahren mal in Norwegen, aber leider mit dem Auto ... auch wenn die Strecke nicht nach viel aussieht, man sollte die Geschwindigkeiten einhalten und sehen will man auch was. Wir hatten Tage, da sind wir 3 oder 4 X über die Fjorde mit der Fähre und haben gerade 200-250km geschafft .. belohnt wurde es mit herrlichen Straßen und Landschaften .. Ist halt was zum Reisen und nicht zum Rasen. Grüße, Ralf.
Jens
Beiträge: 43
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 17:45

Beitrag von Jens »

------------
Zuletzt geändert von Jens am Mi 17. Apr 2013, 06:09, insgesamt 1-mal geändert.
Jens
Beiträge: 43
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 17:45

Beitrag von Jens »

--------
Zuletzt geändert von Jens am Mi 17. Apr 2013, 06:09, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3749
Registriert: So 30. Apr 2006, 20:19
Wohnort: Eislingen

Beitrag von mampfi »

Da kriegt man richtig Fernweh
Stolzer Opa von Finn Raphael :winke:
Benutzeravatar
rm
Beiträge: 431
Registriert: Do 12. Jul 2007, 23:19
Wohnort: Radeberg

Beitrag von rm »

Sehr schön, dann wünsche ich Euch bestes Wetter und nicht zu warm, damit das Reisen schön bleibt. Mal sehen, ob ich dazu auch irgendwann mal komme.. Skandinavien ist wirklich ein Erlebnis und ich bin später auf den bebilderten Reisebericht gespannt. Grüße, Ralf.
Jens
Beiträge: 43
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 17:45

Beitrag von Jens »

------------
Zuletzt geändert von Jens am Mi 17. Apr 2013, 06:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
waldi_cop
Beiträge: 37
Registriert: Mo 5. Feb 2007, 21:25
Wohnort: Eilsleben/Börde
Kontaktdaten:

Beitrag von waldi_cop »

Jens hat geschrieben:Nun, es sind ja nur noch 7 Tage bis zum Aufbruch. Nächste Woche bekommt die Dicke neue Sohlen und noch eine extra Portion Motoröl und Kettenöl. Die Bakterie noch was gegen Ihren Durst und fertig ist die Technik. Sachen sind so gut wie gepackt, wobei für einen Sozia kein Platz mehr sein dürfte. Und dabei ist es nur das nötigste. Fähr-Tiket ist auch schon bei den Unterlagen, wobei Scandline nicht gerade die günstigsten geworden sind. Denn vor 4 Wochen lag das Ticket noch bei 72,-€ für Mann und Dicke. Nun sind es 155,-€. Verstehe das einer. Aber TT-Line gibt es ja auch noch, und mit 87,-€ inklusive Frühstücksbüffet ist das o.k.

Also alles auf Freu und nochmal Freu.

:biker:
Wünsche dir viel Spass!!!!!! Komme gesund wieder und bringe ein paar Bilder mit! :biker: Gruß der Waldi
Es ist Grausam, dass die Lebensdauer des Hundes um so vieles kürzer ist als die des Menschen.


01721817609
Benutzeravatar
Filou
Beiträge: 1074
Registriert: So 18. Jun 2006, 22:36
Wohnort: Bünde

Beitrag von Filou »

jaaa Bilder oder Film, sodas wir Neidisch werden :biker:

Schönen Urlaub :moto:
Gruß Filou (wurde auch schon Vergaserpapst genannt)

Und ein Leistungsdiagramm wie Gemalt...:-))

Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich !
Jens
Beiträge: 43
Registriert: Mo 19. Jun 2006, 17:45

Beitrag von Jens »

-----------
Zuletzt geändert von Jens am Mi 17. Apr 2013, 06:10, insgesamt 1-mal geändert.
Antworten