Heute Morgen etwa 500m (Luftlinie) von mir weg

allgemeine Themen
(inaktive Themen werden nach 30 Tagen gelöscht)
Antworten
Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 959
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Heute Morgen etwa 500m (Luftlinie) von mir weg

Beitrag von mopedfahrer » 15.06.2019, 16:37

https://www.wiesbadener-kurier.de/lokal ... 6_20215722

Die Autobahn ist ca 500m von mir weg. Sie stört nicht weil die Geräusche kaum wahr genommen werden. Seit letztem Jahr haben sich einige Auto- wie Motorradfahrer die 6 - spurig ausgebaute A66 ausgesucht um in verkehrsarmen Zeiten (Nachts und frühe Morgenstunden) nach dem Motto "was haste - was giebste" zu fahren. Dies ist dann deutlich zu hören weil sie durchweg mit einer anderen Aauspuffanlage unterwgs sind. Auch die Autofahrer mit ihrem Klappenauspuff. Die Strecke ist mit Tempo 200 km/h locker zu fahren auch wenn an der Unfallstelle eine Kurve ist. Er dürfte somit echt schnell gewesen sein. Das Moped ist auch nicht komplett zerstört sondern eigentlich noch fahrbereit. Das spricht dafür, dass einfach von der Leitplanke geführt würde weil der Fahrer nicht mehr vorhanden war.
Ich bin gespannt, ob es eine nachhaltige Wirkung hat und das Heizen nachläßt.
GSX 1100 F, 235tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Benutzeravatar
rm
Beiträge: 409
Registriert: 12.07.2007, 22:19
Wohnort: Radeberg

Re: Heute Morgen etwa 500m (Luftlinie) von mir weg

Beitrag von rm » 16.06.2019, 08:23

450m sind ein Stück, da wäre interessant, was er drauf hatte und ob die Kiste sich von ihm entfernt hat oder er von ihr. Grüße Ralf.

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 959
Registriert: 22.06.2006, 10:39
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Heute Morgen etwa 500m (Luftlinie) von mir weg

Beitrag von mopedfahrer » 16.06.2019, 13:52

Das Motorrad ist weiter gefahren und er wurde nach rechts von der Autobahn abgewiesen und lag in Büschen, so dass seine Bewegungsenergie durch die Büsche aufgebraucht wurde. Die Geschwindigkeit kann in etwa durch ein Gutachten bestimmt werden, wenn die Anstoßstelle an der Leitplanke gefunden wird und dann der Verlauf des Motorradfahrers feststeht.
GSX 1100 F, 235tkm, GSX 1100 E, Bj 81, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Porsche Cayenne S, 4,8L, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Antworten