Falls wir mal für 2 Räder zu alt werden...

allgemeine Themen
(inaktive Themen werden nach 30 Tagen gelöscht)
Antworten
Benutzeravatar
TomStorm
Beiträge: 274
Registriert: 16.05.2013, 18:29
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Falls wir mal für 2 Räder zu alt werden...

Beitrag von TomStorm » 16.01.2020, 01:04

...schrauben wir einfach noch 2 dran. :moto:


https://youtu.be/NFgNseFQI5g

Gruß
Jens
Bild

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3647
Registriert: 30.04.2006, 19:19
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Re: Falls wir mal für 2 Räder zu alt werden...

Beitrag von mampfi » 16.01.2020, 06:34

Na das ist mal abgefaaahn :grins:
Stolzer Opa von Finn Raphael :winke:

Dyonisus
Beiträge: 348
Registriert: 15.10.2014, 14:54
Kontaktdaten:

Re: Falls wir mal für 2 Räder zu alt werden...

Beitrag von Dyonisus » 16.01.2020, 08:14

Ne Menge Power für ein Quad...

Allerdings hätte ich mit der Statik Angst.
Die Rohr sind an den Querlenkerbuchsen abgeflacht angeschweisst, das ist ne unnötige Schwachstelle. Besser die Rohre im vollen Durchmesser an die Buchse angepasst und verschweisst, hält erheblich mehr aus.

Dennoch Chapeau vor der Leistung die Rohre alle erstens zu kontruieren und dann auch passgenau zu biegen und auch präzise zu verbinden.
Rahmenbau ist nicht grade einfach, oder sollte man sagen "Rahmenbau ist grade nicht einfach"?

Benutzeravatar
dc
Beiträge: 1396
Registriert: 09.07.2008, 16:15
Wohnort: 74397 Pfaffenhofen
Kontaktdaten:

Re: Falls wir mal für 2 Räder zu alt werden...

Beitrag von dc » 16.01.2020, 15:26

Wenn wir für 2 Räder zu alt sind, dann für ein Quad erst recht.
Sind deutlich schwieriger zu fahren und körperlich anstrengender, zumindest, wenn man halbwegs flott unterwegs ist.
Und mit der Leistung...holla! :biker:
5,7l /100km, 17", GSXR-Bremsanlage, die erste mit Li-Ion,
Superbike-Lenker, V2A-Kettenschutz, die x-te mit Ganganzeige, Umbau a là Constri, Voltmeter, elektr. Öltemperaturanzeige, Relais für Ablendlicht, Fernlicht und 2-Ton Fanfare, 4-1 Sebring, Wirth progressive Gabelfedern, Wilbers hinten, Doppelöler.

Antworten