Danke an Holger alias Mopedfahrer

für GSX-F ler aus dem Bereich 7
Sad0304
Beiträge: 17
Registriert: 07.04.2020, 18:00

Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von Sad0304 »

Da ich nicht wusste wohin mit meinem Thema hab ich es mal hier rein gesetzt....

Ich möchte mich hier mal ganz Herzlich bei Holger bedanken
Ich hatte vor 2 Monaten eine GSX aus ner Garage gezogen. Meine erste Maschine mit Vergasertechnik
Sie stand 11Jahre ohne dass sie der Besitzer mal wieder wirklich angeworfen hat.
10 Jahre der TÜV schon abgelaufen. Absoluter Originalzustand. Das erste mal habe ich jetzt einen Vergaser Revidiert und muss mich da echt bei Holger bedanken der mir hier per PN ständig auf meine nervigen Fragen ganz geduldig geantwortet hat. Nun läuft sie wieder und sobald neue Reifen druaf sind werd ich sie dem TÜV vorführen

VIELEN VIELEN DANK

Gruß Sascha

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 1195
Registriert: 22.06.2006, 11:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von mopedfahrer »

Hallo Sascha,
danke für die tollen Worte. Dafür ist das Forum da und zeichnet sich gegenüber anderen Foren aus. Wir geben uns hier alle Mühezu helfen und verzichten (leider in anderen Foren üblich) auf nicht passende oder verletzende Beiträge.
Also, frag nur ruhig weiter
GSX 1100 F, 264tkm, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Volvo XC60, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1532
Registriert: 11.06.2006, 20:01
Wohnort: Solingen

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von xheizerx »

:respekt: :biker: Ja hier wird einem geholfen
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen

Benutzeravatar
derJo2.0
Beiträge: 94
Registriert: 09.01.2020, 16:17

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von derJo2.0 »

kann ich mich nur anschließen, mir hat er ja auch so toll geholfen :super:

Sad0304
Beiträge: 17
Registriert: 07.04.2020, 18:00

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von Sad0304 »

mopedfahrer hat geschrieben:
07.05.2020, 23:11
Hallo Sascha,
danke für die tollen Worte. Dafür ist das Forum da und zeichnet sich gegenüber anderen Foren aus. Wir geben uns hier alle Mühezu helfen und verzichten (leider in anderen Foren üblich) auf nicht passende oder verletzende Beiträge.
Also, frag nur ruhig weiter
Trotzdem muss es mal gesagt werden. Und wenn ich könnte würde ich dich mal :ringel: als Dankeschön

Sad0304
Beiträge: 17
Registriert: 07.04.2020, 18:00

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von Sad0304 »

So Liebe Leute mal hier auf den neusten Stand gebracht....
Heute Termin bei der Dekra gehabt
Bestanden ohne festgestellte Mängel
und das nach über 11 Jahren Standzeit und 10Jahre ohne TÜV
Natürlich hatte ich bei uns auf der Zulassungsstelle schon den nächsten Termin gehabt und sie gleich angemeldet.

Nun gehöre ich offiziell zu den GSX,ler :ringel:

Benutzeravatar
derJo2.0
Beiträge: 94
Registriert: 09.01.2020, 16:17

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von derJo2.0 »

gratulation und ein herzliches willkommen :grins: :biker:

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 1195
Registriert: 22.06.2006, 11:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von mopedfahrer »

Ich freu mich für dich. Auf dass du recht lange Spass an der Dicken hast
GSX 1100 F, 264tkm, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Volvo XC60, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1532
Registriert: 11.06.2006, 20:01
Wohnort: Solingen

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von xheizerx »

:respekt:
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen

Benutzeravatar
kalleGSX1100F
Beiträge: 42
Registriert: 18.06.2006, 20:40
Wohnort: Hilden

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von kalleGSX1100F »

:respekt: :kaffee:

Benutzeravatar
mampfi
Site Admin
Beiträge: 3798
Registriert: 30.04.2006, 20:19
Wohnort: Eislingen

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von mampfi »

Na das ist doch schön. :biker:
Stolzer Opa von Finn Raphael :winke:

Sad0304
Beiträge: 17
Registriert: 07.04.2020, 18:00

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von Sad0304 »

Vielen vielen Dank für die Glückwünsche

Heute die ersten Km abgespult bin angenehm überrascht für die Technik aus den 90er

Mal so ne kleine Runde gefahren (eben mal bei uns über den Buckel) also ca 100km :grins:
Jetzt hab ich da ein zwei vlt eher drei Fragen an euch

Ich hab das Gefühl sie vibriert doch so ab 150 ein bissel Normal? (ging nicht schneller da auch bei uns ab und zu die Grünen an den dümmsten stellen stehen)

Ich hab so ein surren wenn ich ihr die Sporen gebe Normal?

Und zu guter Letzt mein ich sie nagelt
Evtl Ventile einstellen?

Serviceheft geht bis knapp 29tsd und jetzt hat sei knapp 55tsd
Vorbesitzer meinte er hätte das Ventilspiel mal bei so ca 40tsd von nem befreundeten Mopedschrauber einstellen lassen?

Ach ja sorry Frage vier und fünf
Metzler Pneu hab ich drauf Wieviel Bar fährt ihr?
Gibt es sowas wie ne Lenkererhöhung? Bin kein Hungerhaken und auch nicht besonders groß und hab daher das Gefühl ich lieg auf den Handgelenken

Gruß Sascha

Benutzeravatar
xheizerx
Foren Moderator
Beiträge: 1532
Registriert: 11.06.2006, 20:01
Wohnort: Solingen

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von xheizerx »

ja unsere Dicke vibriert so bei 5000 touren ganz nett.Wenns nur leichtest nageln der ventile ist,nix machen.Ja gibt superbiklenker für die Dicke.Reifen vorne 2,5 hinten 2,9-3,0 :biker: Ach ja, zum surren kann ich nix sagen.
01776789008
mann hat keine 2te chance einen ersten eindruck zu hinterlassen

Benutzeravatar
mopedfahrer
Beiträge: 1195
Registriert: 22.06.2006, 11:39
Wohnort: Wiesbaden

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von mopedfahrer »

Zum Nageln: Da würde ich nicht auf die Ventile tippen. Im Allgemeinen ist es bei der Dicken überflüssig die Ventile einzustellen. Zumindest meine Erfahrung. Ich hatte mich bei km 160tkm dazu überreden lassen. Ich habe mir mit Mühe und Not 2 Ventile rausgesucht und sie ein wenig eingestellt, damit ich mir die Arbeit nicht umsonst gemacht habe

Nageln,heißt für mich falsche Zündung. Läuft sie vielleicht nicht immer auf allen Zylindern?

Den Rest hat ja Heizer bereits beantwortet.
Eine Lenkererhöhung für die beiden Stummel wäre mal ein Spass. Wenn du dafür was bauen willst, sprich mal mit dem TÜVler drüber. Machbar ist so etwas bestimmt
GSX 1100 F, 264tkm, GSX 1300R Hayabusa/2004, GSX1300R Hayabusa/1999, GSX 1100 E-Eigenbau, GSX 1100 F/wassergekühlt, Volvo XC60, Porsche 911 Carerra, 3,6L

Sad0304
Beiträge: 17
Registriert: 07.04.2020, 18:00

Re: Danke an Holger alias Mopedfahrer

Beitrag von Sad0304 »

Dank dir mal
Wie das sich anhört im Normalzustand oder eben nur ein bissel kann ich leider nicht beurteilen.
Da bei uns sind alle Händler und Werkstätten sehr auf die Schweizer Kundschaft fixiert ist, ist es so dass unsere werkstattkosten auch dementsprechend hoch sind. Wenn ich zum suzuki Händler geh wird er sie definitiv da behalten wollen und das Loch im Säckel brennt dermaßen rein... ihr versteht was ich mein....
Werd einfach mal so fahren und abwarten

Bauen als Erhöhung ist kein Problem
CNC Fräße Drehbank usw vorhanden und da ich im Sondermaschinenbau beheimatet bin auch keine Scheu davor
Und wie kann ich das raus bekommen ob die Zündung gescheit passt? Sie zuckelt au en bissel wenn ich sie so mit 2tsd Touren im 5. Fahre

Antworten